> Zurück

Kids Bike am Argovia Cup in Giebenach

Gerber Lukas 08.09.2019

Mit 11 Kids war der Veloclub Gelterkinden beim letzten Rennen des Argovia Cups in Giebenach (BL) im Einsatz.

In der Kategorie Rock U13 absolvierten Timo Walther und Marius Meier ihr allererstes Bikerennen überhaupt. Entsprechend etwas nervös waren die beiden vor dem Rennen. Schliesslich waren ein paar der besten Schweizer Fahrer in ihrem Alter am Start. Die beiden zeigten ein tolles Rennen und bissen sich auf dem anspruchsvollen Parcour bis zum Ende durch. Auch wenn sich beide wie zu erwarten auf den hinteren Rängen wiederfanden, so hatten beide eine ganze Menge Spass und wollen nächstes Jahr weitere Rennen fahren. Sie wissen nun beide, dass es aber noch viel Training braucht. 

 

Für alle anderen Kids galt es aufgrund ihres Alters anstelle eines Rennen einen Hindernisparcour zu absolvieren. Dabei zeigten alle tolle Leistungen und gaben ihr Bestes. Der Parcour war teilweise sehr anspruchsvoll und beinhaltete schwierige Hindernisse. Nachfolgend findet ihr die Resultate in den verschiedenen Kategorien und noch ein paar Impressionen.

 

Mit Dominik Parpan war auch ein Leiter im Renneinsatz. Bei den Amateure/Masters belegte er den 9. Rang. 

 

Resultate 

Massenstartrennen

Rock Buben (U13) (7km)

35. Rang Meier Marius

36. Rang Walther Timo

 

Amateure/Masters

9. Rang Dominik Parpan

 

Hindernisparcour

Soft Mädchen (U9):

5. Rang Plattner Elin (MTB Team Flückler Rheinfelden) 

 

Soft Buben (U9):

16. Rang Van der Veen Timo

20. Rang Van der Veen Rouven

 

Cross Mädchen (U11)

4. Rang Plattner Jael (MTB Team Flückler Rheinfelden) 

6. Rang Mathys Elena

7. Rang Van der Veen Anouk

 

Cross Buben (U11)

8. Rang Leo Buess

13. Rang Meier Florian

20. Rang Kneier Lucien

 

Impressionen